Haßmersheim: Fahrzeugbrand

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich durch einen technischen
Defekt geriet am Donnerstag, gegen 09:25 Uhr, der Peugeot eines
64-Jährigen in Brand. Der Betroffene startete sein Fahrzeug und ging
noch einmal kurz ins Haus, um seinen Enkel zu holen. Beim
Zurückkehren qualmte es bereits im Innenbereich des Peugeot. Der
64-Jährige versuchte den Brand zunächst selbst zu löschen. Obwohl die
Freiwillige Feuerwehr Haßmersheim mit sechs Mann und zwei Fahrzeugen
zur Unterstützung kam, entstand an dem Pkw ein wirtschaftlicher
Totalschaden in Höhe von rund 1.500 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen: