Haßmersheim: Fahrzeugbrand

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich durch einen technischen
Defekt geriet am Donnerstag, gegen 09:25 Uhr, der Peugeot eines
64-Jährigen in Brand. Der Betroffene startete sein Fahrzeug und ging
noch einmal kurz ins Haus, um seinen Enkel zu holen. Beim
Zurückkehren qualmte es bereits im Innenbereich des Peugeot. Der
64-Jährige versuchte den Brand zunächst selbst zu löschen. Obwohl die
Freiwillige Feuerwehr Haßmersheim mit sechs Mann und zwei Fahrzeugen
zur Unterstützung kam, entstand an dem Pkw ein wirtschaftlicher
Totalschaden in Höhe von rund 1.500 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]