Buchen: Ohne Winterreifen Unfälle verursacht

(Symbolbild)

(ots) Gleich zwei Mal kam es am Sonntag im Bereich Buchen zu Verkehrsunfällen, die vermutlich darauf zurückzuführen sind, dass die Fahrzeugführer keine Winterreifen an ihren Fahrzeugen angebracht hatten.

Werbung
Der erste Unfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr auf der L 522 zwischen Hettingen und Buchen. Ein 61-jähriger Ford-Fahrer war mit seinem Fahrzeug auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern geraten und war mit dem Fahrzeugheck gegen einen entgegenkommenden Volkswagen geprallt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Gegen 19.20 Uhr kam ein Fiat-Fahrer in der Daimlerstraße in Buchen ins Schleudern. Die Sommerreifen hatten auf der schneebedeckten Fahrbahn keinen ausreichenden Halt und so kam es, dass der 23-jährige in einer Rechtskurve geradeaus weiter fuhr und gegen einen Altkleidercontainer prallte. Auch bei diesem Unfall blieb es bei Sachschaden. Beide Unfallverursacher müssen nun mit einer Anzeige rechnen, wobei ihnen insbesondere die nicht angebrachten vorgeschriebenen Winterreifen zum Vorwurf gemacht werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]