Buchen: Umweltverschmutzer ermittelt

(Symbolbild)

Polizei dankt aufmerksamen Zeugen

(ots) Dank der Hinweise von aufmerksamen Zeugen konnte das Polizeirevier Buchen einen Tatverdächtigen im Fall der circa 70 vor dem 6. Dezember illegal entsorgten Altreifen im Wald in Buchen-Hettingen ermitteln. Aufgrund des Aufrufes in der Presse meldeten sich Personen mit Hinweisen auf den ursprünglichen Besitzer. Die weiteren Ermittlungen führten zum Tatverdächtigen, der aus dem Bereich Buchen stammt. Der Vorfall zeigt, wie wichtig Zeugenaussagen im Zusammenhang mit der Aufklärung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten sind. Daher dankt das Polizeirevier Buchen allen Hinweisgebern.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]