Hettingen: „Schwein“ schlägt zwei Männer

(Symbolbild)

Zeugen nach Auseinandersetzung gesucht

(ots) Zu zwei Körperverletzungen kam es am Sonntag, gegen 03.30 Uhr, vor dem Hettinger Lindensaal in der Schwedensteiner Straße. Beim Verlassen der dortigen Faschingsveranstaltung erhielten sowohl ein 21-Jähriger als auch ein 26-Jähriger unabhängig voneinander Schläge von einem Unbekannten ins Gesicht. Beide Männer wurden vor Ort ambulant behandelt. Zum mutmaßlichen Täter ist lediglich bekannt, dass er einer sechs bis achtköpfigen Gruppe angehörte und mit einem rosafarbenen Schweinskostüm bekleidet war. Warum er die beiden Männer geschlagen hat ist unbekannt. Um die Hintergründe sowie die Identität des Täters zu klären, werden Zeugen gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, unter der Telefonnummer 06281 9040, zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]