Neckarzimmern: Zu tief ins Glas geschaut

(Symbolbild)

(ots) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in Neckarzimmern in der Heilbronner Straße ein Audi von Streifenwagenbesatzungen des Polizeireviers Mosbach angehalten und kontrolliert.

Werbung
Der 37-jährige Audi-Fahrer hatte zuvor das Haltezeichen eines Polizeibeamten an einer Kontrollstelle missachtet. Bei der Überprüfung des 37-Jährigen wurden alkoholbedingte Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille. Daraufhin musste er die Beamten zur Blutentnahme begleiten, sein Führerschein wurde einbehalten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]