Osterburken: Siebenjährige schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Schwere Verletzungen zog sich ein siebenjähriges Mädchen bei einem Unfall am Sonntagabend, gegen 18.45 Uhr, im Kirchbergring in Osterburken zu. Ein 36-jähriger Opel-Fahrer musste seine Geschwindigkeit wegen drei auf der Straße spielenden Kinder verlangsamen.

Werbung
Als die Drei den Gehweg erreicht hatten, fuhr der Mann weiter und stieß mit dem Mädchen zusammen, welches von rechts auf die Fahrbahn rannte. Die Fußgängerin wurde durch den Aufprall mit dem Kotflügel des Autos auf die Straße geschleudert und zog sich dabei Verletzungen am Bein zu. Die Siebenjährige musste mit einem Rettungswagen in ein Kinderkrankenhaus gebracht werden. Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmedienstes Weinsberg versuchen nun zu klären, wer für den Unfall verantwortlich ist.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*