A81: LKW-Fahrer hatte ordentlich „getankt“

(Symbolbild)

Mit 3,6 Promille am LKW-Lenker

(ots) Offenbar ordentlich „geladen“ hatte ein LKW-Fahrer am Samstag bevor er sich hinter das Steuer seines Brummis setzte. Der 50-Jährige war mit einem LKW auf der A 81 in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs.

Höchstwahrscheinlich aufgrund des Alkoholpegels des Mannes geriet der LKW nach links und touchierte die Mittelschutzplanke. Daraufhin fuhr der Brummifahrer einfach weiter bis er kurze Zeit später einen anderen LKW überholen wollte. Hierbei geriet der Laster dann nach rechts, sodass es zum Streifvorgang der beiden Führerhäuser kam. Bei der Verkehrsunfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der 50-Jährige stark alkoholisiert zu sein schien. Ein Atemalkoholtest bestätigte diesen Eindruck, denn er zeigte einen Wert von 3,6 Promille. Der Mann durfte dann Blut im Krankenhaus und seinen Führerschein bei den Polizeibeamten abgeben. Glücklicherweise wurde niemand bei den
riskanten Fahrmanövern verletzt. Der Sachschaden wird auf zirka 17.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.