Mudau: Auf Sattelzug aufgefahren

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalles, der sich am Dienstagmorgen auf der Landesstraße zwischen Langenelz und Mudau ereignete. Der 18-jährige Fahrer eines Opel wollte einen vorausfahrenden Sattelzug überholen. Wegen Gegenverkehrs musste er den Überholvorgang abbrechen und wieder hinter dem Sattelzug einscheren. Aufgrund des zu geringen Abstands und der höheren Geschwindigkeit fuhr er auf den Auflieger des Sattelzuges auf.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: