TBB: Bei Regen ins Schleudern geraten

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Bei Regen und nasser Fahrbahn ist das Heck eines VW Sharan am Mittwoch auf der Autobahn 81 unvermittelt ausgebrochen. Ein 53-Jähriger war gegen 16.30 Uhr mit dem Pkw zwischen den Autobahnausfahrten Tauberbischofsheim und Ahorn in Richtung Heilbronn unterwegs. [themoneytizer id=“17065-1″] Kurz nach dem Parkplatz „Steinbacher Höhe“ überholte der Mann mit dem Wagen mehrere Fahrzeuge und befuhr dazu den linken Fahrstreifen. Hierbei verlor der 53-Jährige die Kontrolle über das Auto. Der Pkw schleuderte über die Fahrbahn und kollidierte mit der rechten Leitplanke. Von dieser wurde der Pkw abgewiesen und kam auf dem mittleren und rechten Fahrstreifen zum Stillstand. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 13.000 Euro.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: