Buchen: Beschädigtes Fahrzeug gesucht

(ots) Ausnahmsweise sucht die Polizei nach einem Unfall in Buchen nicht den Verursacher, sondern eine Person, deren orangefarbenes Auto beschädigt wurde. Aufgrund von akuten gesundheitlichen Beschwerden hatte ein 49-Jähriger beim Ausparken am Freitagabend, gegen 18 Uhr, den Vorwärts- und Rückwärtsgang verwechselt. Sein Toyota prallte gegen den anderen Pkw. Er war danach wegen der Erkrankung nicht in der Lage, sich um den Vorfall in der Heinrich-Lauer-Straße auf Höhe eines Kindergartens zu kümmern. Nachdem er den Unfallort kurzzeitig verlassen hatte, kehrte er zurück, als es ihm besser ging. Zu diesem Zeitpunkt war das möglicherweise beschädigte Fahrzeug allerdings nicht mehr da. Daraufhin wendete er sich an die Polizei. Wer am Freitagabend in der Heinrich-Lauer-Straße geparkt hat und Beschädigungen an seinem Fahrzeug, vor allem im Frontbereich, festgestellt hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06281/904-0 beim Polizeirevier Buchen zu melden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen