Adelsheim: Weihnachtsbasar der JVA lockt Besucher

Der in seiner Art wohl einzigartige Weihnachtsbasar der Jugendvollzugsanstalt (JVA) Adelsheim in der Anstaltsgärtnerei zog am ersten Adventswochenende bereits zum 39. mal viele Besucher aus nah- und fern an. Selbst der Nikolaus wollte sich dieses Fest nicht entgehen lassen und schaute am Sonntagnachmittag, nicht nur zur Freude der Kinder, im „Glashaus“ vorbei.

Mittlerweile ist der Basar nicht nur fester Bestandteil im Leben des Vollzugs, sondern diente wieder einmal auch als Treffpunkt für ehemalige Insassen, Pensionäre und Bedienstete der Vollzugsanstalt.

Werbung

Die Besucher erwartete ein großes Weihnachtsdorf, welches mit festlichen Dekorationsideen, handgefertigten Gebrauchsgegenständen und  weihnachtlich Geschmückten Buden der einzelnen Gruppen zum Verweilen einlud.

Direkt im Eingangsbereich präsentierte sich beispielsweise das Vollzugliche Arbeitswesen (VAW). Zahlreiche Werkstücke (unter anderem Skulpturen aus der Schlosserei und Schreinerei), gepaart mit Vorführungen der Mitarbeiter der VAW, unter anderem durch Gläserbeschriftung durch die Malerei oder Krapfenbacken der Bäckerei, dokumentierten den Besuchern das Leistungsvermögen der Ausbildungsbetriebe hinter den Mauern. Die Gärtnerei bot traditionell ihre beliebten Weihnachtssterne zum Verkauf an.

Neben dem VAW präsentierten sich auch die sogenannten „Freizeitgruppen“, die von Ehrenamtlichen geleitet werden, welche spezielle Fachkenntnisse vermitteln. Jede Freizeitgruppe präsentierte Ihre Werke an separaten Weihnachtsbuden. So konnten gehäkelte Mützen, Adventskränze, Dekoartikel und mehr erworben werden. Die Freizeitgruppe „Papierkram“ fertigte aus alten Büchern Engel und Dekorationsartikel. Bei der Freizeitgruppe „Zeitungsgruppe“ konnte die Gefängniseigene Zeitung erworben werden. Dort schreiben die Insassen die Artikel selbst ohne dabei Vorgaben zu erhalten.

Neben den zahlreichen Verkaufsständen kam auch das kulinarische nicht zu kurz. Neben Krapfen und Waffeln sorgte die anstaltseigene Küche mit kulinarischen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl der Besucher. Die Bäckerei bot leckere Kuchen, Sahneschnitten und weihnachtliches Gebäck an. Zahlreiche Mitmachangebote für Kinder rundeten das Programm ab.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen