Mit Motorrad gegen Brückenpfeiler

(Symbolbild)

Zwei Personen verletzt

Heilbronn. (ots) Am Samstagmorgen befuhr ein 20-Jähriger mit seinem Motorrad die Neckartalstraße aus Richtung Lauffen kommend nach Böckingen. Ein 20-jähriger Sozius nahm ebenfalls auf dem Motorrad Platz.

In Höhe der Eisenbahnbrücke geriet dieser wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier schanzt das Motorrad einen Bordstein hoch, überfährt im Anschluss den Grünstreifen und prallt gegen ein Verkehrszeichen und den dahinter befindlichen Brückenpfeiler.

Die beiden 20-Jährigen wurden vom Motorrad abgeworfen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, der Sozius schwer. Die Neckartalstraße musste während der Unfallaufnahme zw. der Otto-Konz-Brücke und der Werner-Leuschner-Straße voll gesperrt werden.

Der Verkehrsunfalldienst Weinsberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten beim Fahrer eine Beeinflussung durch Alkohol und Drogen fest.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: