HN: Zwei Mädchen von Dach gerettet

Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei

(ots) Zu einem größeren Einsatz, an dem neben der Polizei und dem Rettungsdienst insbesondere die Feuerwehr beteiligt war, kam es am Dienstagabend.

Aus einem Heilbronner Jugendpflegeheim kletterten zwei elf und 13 Jahre alte Mädchen durch das Dachfenster auf das Dach des Gebäudes und setzten sich dort in fünf Metern Höhe in unmittelbarer Nähe einer Stromleitung hin.

Da sich die beiden weder von ihrer Betreuerin noch von Polizeibeamten überreden ließen, wieder ins Gebäude herein zu kommen, wurden vorsorglich Feuerwehr und Rettungsdienst verständigt. Die Wehrleute bereiteten Luftkissen und Sprungtücher vor. Außerdem war eine Drehleiter im Einsatz.

Einem Feuerwehrmann gelang es dann aber, die Kinder zu überreden, dass sie sich mit der Drehleiter vom Dach holen ließen. Beide wurden unverletzt in eine Spezialklinik gebracht.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: