Großrinderfeld: Schwerer Verkehrsunfall

(Symbolbild)

Zwei Frauen verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

(ots) Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von knapp 40.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitag, um circa 13.45 Uhr bei Großrinderfeld.

Die 51-jährige Fahrerin eines Opel Meriva fuhr vom Industriegebiet Gerchsheim in Fahrtrichtung K2811. An der Einmündung bog die Fahrerin nach links in Fahrtrichtung Schönfeld ab und übersah hierbei den von Schönfeld kommenden Ford Transit eines 62-Jährigen.

Die Fahrzeuge kollidierten miteinander, sodass die 51-Jährige schwer und der 62-Jährige leicht verletzt wurden. Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Während der Bergungsarbeiten war die Fahrspur in Richtung Schönfeld gesperrt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: