Henniger mit drei Toren zum Dreier

Symbolbild

SpG Adelsheim – Oberkessach – SV Hettigenbeuern 4:1

(lw) Die Heimelf erzielte nach Eckball das 1:0 durch Marco Henninger. Danach übernahmen die Gäste das Spielgeschehen und waren zeitweise die bessere Mannschaft. Torhüter Joachim Dikel parierte in der ersten Hälfte stark. Es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel mit dem besseren Ende für die SpG Adelsheim – Oberkessach. Kasumai erhöhte mit einem fulminanten Weitschuss, leicht abgefälscht, auf 2:0. Die Gäste setzten auf volle Offensive und Ries erzielte den 2:1-Anschlusstreffer. Die Heimelf kämpfte sich jedoch ins Spiel zurück und Marco Henninger konnte mit zwei weiteren Toren, jeweils nach starker Vorarbeit durch Michael Rese, den 4:1-Endstand markieren und damit den „Dreier“ für die Platzherren sichern.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen