Verbotenes Autorennen

(Symbolbild)

Bad Friedrichshall. (ots) Laut Zeugenaussagen lieferten sich ein Mercedes und ein BMW am 11.10.2019, gegen 23.50 Uhr, ein Autorennen auf der B 27. Die beiden Pkw befuhren mit hoher Geschwindigkeit die B 27 von Heilbronn in Richtung Neckarsulm.

Dabei kam es auch zu einer Gefährdungssituation eines unbeteiligten Dritten auf Höhe der Ausfahrt Neckarsulm bei der ein Pkw auf dem rechten Fahrstreifen geschnitten wurde, während einer der beiden Renn-Beteiligten unvermittelt nach rechts zog um die Ausfahrt Neckarsulm noch zu erreichen.

Der geschädigte Pkw-Lenker fuhr vermutlich mit einem Ford Mondeo gegen 23:30 auf der B27 in Richtung Bad Friedrichshall und wurde auf Höhe der Ausfahrt Neckarsulm von dem schwarzen Mercedes geschnitten. Das Polizeirevier Neckarsulm, Tel. 07132/93710, sucht diesen Geschädigten des Vorfalls als Zeugen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen