Buchen: Ohne Fahrerlaubnis

(Symbolbild)

Mit Rauschgift und Alkohol

(ots) Am frühen Samstagmorgen wurde ein Pkw in Buchen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der vermeintliche Fahrer stand offensichtlich unter Einfluss von Betäubungsmittel und Alkohol, weshalb er zu einer Blutentnahme mitkommen musste. Seinen Führerschein konnten die Polizisten nicht einbehalten, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen