Obrigheim: Ohne Führerschein unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Gleich zwei Anzeigen sieht ein 34-jähriger Opel-Fahrer entgegen. Der Mann fuhr am Dienstag, kurz vor 20 Uhr, von der Mühlgasse aus auf die Obrigheimer Hauptstraße. Dort wurde er von zwei Beamten des Mosbacher Polizeireviers kontrolliert. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheines ist. Da der Autofahrer zudem nach Alkohol roch wurde eine Alkoholüberprüfung durchgeführt. Da der Wert über den erlaubten 0,5 Promille lag, muss sich der 34-Jährige auch wegen der Fahrt unter Alkoholeinfluss verantworten.

Artikel teilen:

Das Düngen wird schwieriger

 Moderne Technik sorgt für eine emissionsarme Gülleausbringung und eine bedarfsgerechte Versorgung der Kulturpflanzen mit Nährstoffen. (Foto: pm) Verschärfung der Düngeverordnung beschlossen – Aufzeichnungspflichten erweitert – [...]

Zum Weiterlesen: