Mosbach: Alkoholisiert geflüchtet

(Symbolbild)

(ots) Die Alkoholisierung eines Autofahrers und ein nicht vorschriftsmäßig ausgerüstetes Auto waren vermutlich Gründe für einen Unfall am späten Donnerstagabend in der Schorre in Mosbach. Gegen 23.40 Uhr meldete eine Zeugin, dass ein BMW-Fahrer gegen einen Audi gefahren und anschließend ausgestiegen und weggerannt sei. Eine Streifenbesatzung konnte den Flüchtenden wenig später in der Nähe festnehmen. Der Mann musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Den Führerschein musste er gleich abgeben und seinen BMW, der trotz schneeglatter Fahrbahn mit Sommerreifen ausgestattet war, musste der 33-Jährige stehen lassen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen