Leser zeichnen Neckarsteig erneut aus

(Foto: pm)

Auch Neckartal-Radweg erreicht gute Platzierung

Mosbach. (pm) Der Qualitätswanderweg Neckarsteig konnte erneut bei einem Leservoting punkten und sich einen Podestplatz sichern. Diesmal stand er zur Wahl beim Voting zum »Beliebtesten Wanderweg 2019« der renommierten Wanderzeitschrift trekking magazin.

Aus vier verschiedenen Kategorien mit insgesamt 74 Nominierten konnten die Leser jeweils die schönste Tour wählen. Der Neckarsteig trat in der Kategorie »Die schönsten Fernwanderwege« an und errang dabei den zweiten Platz. „Diese erneute Auszeichnung freut uns sehr und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, betonen TGO-Geschäftsführerin Tina Last und Christiane Bachert vom Neckarsteig-Büro. Nachdem der Neckarsteig bereits 2018 von den Lesern des Wandermagazins zu „Deutschlands schönstem Wanderweg“ gewählt wurde, sind alle Akteure, die mit dem Neckarsteig betraut sind, besonders stolz darauf, an den Erfolg von 2018 anknüpfen zu können.

Der rund 127 Kilometer lange Neckarsteig bietet auf der Strecke von Heidelberg nach Bad Wimpfen alles, was das Wanderherz begehrt: Naturnahe Wege, romantische Burgen und Schlösser, Kulturlandschaft und nicht zuletzt auch kulinarische Highlights. Die Zertifizierung durch den Deutschen Wanderverband als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ garantiert den Wanderern ein unvergessliches Wandererlebnis. Die durchgängig gute Markierung macht zudem ein Verlaufen praktisch unmöglich.

Und die Touristiker im Neckartal haben aber noch einen weiteren Grund zum Feiern: Der Neckartal-Radweg konnte ebenfalls bei dem Leservoting des Bike&Travel Magazins in der Kategorie „Die besten Flussradtouren“ einen souveränen dritten Platz erreichen.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: