Unfallfahrer unter Medikamenteneinfluss

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Nach Unfall ins Krankenhaus zur Blutentnahme

Dallau. (ots) Die Beamten ins Krankenhaus begleiten, musste ein Golf-Fahrer nach einem Unfall mit etwa 10.000 Euro Schaden am Mittwochmorgen in Dallau. Der Mann war gegen 6 Uhr auf der Hauptstraße mit seinem Golf über eine Verkehrsinsel gefahren. Dabei beschädigte das Auto zwei Verkehrsschilder. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 32-Jährigen Anzeichen für Medikamenteneinfluss fest. Er musste mit den Beamten zur Blutentahme ins Krankenhaus. Sein Führerschein wurde einbehalten. Der VW war nichtmehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Golf-Lenker muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: