Rollendes Auto verursacht hohen Schaden

(Symbolbild)

 Buchen.  (ots) Vermutlich nicht ausreichend hat ein Mann seinen Opel auf dem Buchener Musterplatz gegen Wegrollen gesichert. Der Wagen machte sich am
Dienstagvormittag, gegen 9.30 Uhr, selbständig und rollte in die Hochstadtstraße. Dort prallte das Auto gegen eine Laterne und letztendlich gegen eine Hauswand. Der Gesamtschaden des außergewöhnlichen Unfalls beläuft sich auf mehr als 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: