Bring-Aktion statt Straßensammlung

(Symbolbild – Pixabay)
(pm) In den Ortsteilen Großeichholzheim, Mudau, Donebach, Schloßau, Scheidental und Bödigheim finden am Samstag, 21. März statt der Straßensammlung für Altpapier durch Vereine eine Bring-Aktion statt, um Kontakte zu vermeiden und damit die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Das Altpapier kann ganztägig an den jeweils bekannten Sammelpunkten/Containerstandorten gebracht werden, dort stehen mehrere große Sammelcontainer bereit. Es wird gebeten, das Papier in die Container einzuwerfen und nicht neben die Container stellen. Fragen zur Altpapiersammlung beantwortet gerne das Beratungsteam der KWiN AöR unter Telefon 0 62 81/9 06-0.

Artikel teilen:

Das Düngen wird schwieriger

 Moderne Technik sorgt für eine emissionsarme Gülleausbringung und eine bedarfsgerechte Versorgung der Kulturpflanzen mit Nährstoffen. (Foto: pm) Verschärfung der Düngeverordnung beschlossen – Aufzeichnungspflichten erweitert – [...]

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen