Corona in ASB-Seniorenzentrum Hardheim

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Hardheim.  (pm) Das Gesundheitsamt des Neckar-Odenwald-Kreises erhielt am Freitag die Information, dass sich eine Bewohnerin des ASB Seniorenzentrums „Am Post Areal“ in Hardheim mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert hat. Die Betroffene hatte zuvor bei einem Krankenhausaufenthalt Kontakt zu einer später positiv getesteten Person und war in der Folge bereits von anderen Heimbewohnern abgesondert gewesen. Sie wurde nun auf eine Isolierstation in den Neckar-Odenwald-Kliniken gebracht. Das Gesundheitsamt hat in enger Abstimmung mit der Leitung der Einrichtung die erforderlichen Maßnahmen veranlasst. So wurden unmittelbar nach Bekanntwerden der Infektion von mehreren Mitarbeitern des Pflegeheims Abstriche genommen.

Artikel teilen:

  • 67
Werbung

Zum Weiterlesen: