Drei Einbrüche in der Walpurgisnacht

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Buchen. (ots) In drei Firmen sind Unbekannte in der Nacht auf den o1. Mai in Buchen eingebrochen. Ob die Einbrüche von den gleichen Tätern begangen wurden, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Von Donnerstag auf Freitag wurde in zwei benachbarten Firmen in der Straße „Im Krötenteich“ und einer Firma in der Straße „Zu den Dilläckern“ eingebrochen. An allen Objekten wurden ein oder mehrere Fenster aufgehebelt. In den Firmengebäuden hatten es die Täter auf Bargeld abgesehen und insgesamt einen vierstelligen Betrag erbeutet. Die Höhe des entstandenen Schadesn kann derzeit noch nicht beziffert werden. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 06281 9040, zu melden. Besonders erbeten werden Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge oder Personen im Bereich um die Straßen „Im Krötenteich“ und „Zu den Dilläckern“.

Artikel teilen:

  • 5
Werbung

Zum Weiterlesen: