Unerlaubter Besuch in Asylunterkunft

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Hardheim.  (ots) An das Besuchsverbot in der Asylunterkunft in Hardheim wollte sich eine 28-Jährige am frühen Mittwochabend offensichtlich nicht halten. Die Frau wollte mit ihrem Kleinkind einen Bekannten besuchen und ließ sich auch von der Ansprache eines Security-Mitarbeiter nicht von ihrem Vorhaben abbringen. Die hinzugerufene Polizei erteilte der Frau einen Platzverweis für die Asylunterkunft und die Heimleitung sprach ein Hausverbot aus. Weitere Besuche sind für die Frau somit vorerst nicht erlaubt.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: