Dummheit an Rastplatz ausgelebt

Unterstützen Sie NOKZEIT!

(Foto: Liane Merkle)
Seckach. (lm)  Jeder normale Mensch freut sich über gepflegte Ausflugsziele oder die schöne Natur unseres Odenwaldes. Doch auch in „Ausnahmezeiten“ von Corona, wo viele Menschen, darunter insbesondere Familien, die wenig verbliebenen Freizeitaktivitäten nutzt und schöne Ausflügen im Freien organisiert, gibt es Menschen aller Altersklassen, die von Zerstörungswut und negativen Gedanken getrieben sind. Ob die Straftäter aus Langeweile, Dummheit, Gedankenlosigkeit oder Idiotie handeln, können die meisten Menschen nicht nachvollziehen. Schade ist es allemal, wenn sich Vereine und deren Mitglieder bemühen, für die Allgemeinheit gemütliche Ruheplätze zu schaffen und Straftäter dieses ehrenamtliche Engagement durch sinnfreie Aktionen zerstören.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: