DNA-Spur führt zu Serientäter

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

Gemeinsame Ermittlungsarbeit führt zur Aufklärung einer Diebstahlserie

 Mudau.  (ots) Durch gemeinsame Ermittlungsarbeit gelang es Beamten des Bezirksdienstes Buchen und des Polizeipostens Limbach eine Serie von Straftaten aufzuklären.

Im Zeitraum zwischen dem 19. und 23. Januar hatten zunächst Unbekannte in sieben Fällen Motorräder, Fahrräder und Reifen im Wert von etwa 42.000 Euro aus Garagen und Carports in Waldbrunner Ortsteilen entwendet. Eine DNA-Spur in einer der Garagen brachte die Ermittler auf die Spur eines 32-Jährigen (NZ berichtete). Ermittlungen zu möglichen weiteren Tätern dauern noch an.

Aufgrund des gleichen Modus operandi konnten die Ermittler einen Tatzusammenhang zu den Diebstählen in Mudau herstellen. Hier entwendeten die Täter aus Garagen und Gartenhütten Fahrräder und Geräte im Wert von etwa 4.000 Euro.
Insgesamt sechs Diebstähle im Bereich Mudau wurden durch einen DNA-Treffer aufgeklärt.

Artikel teilen:

  • 3

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen