Hecke geriet in Brand

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

Schwarzach.  (ots) Beim Verbrennen von Unkraut geriet am Montagmittag eine Hecke in Oberschwarzach in Brand. Ein 77-Jährige bekämpfte gegen 12 Uhr mittels eines Gasbrenners das Unkraut auf seinem Grundstück in der Höhenstraße. Durch die Flammen geriet die Hecke eines Nachbarn in Brand, die von der alarmierten Feuerwehr schnell gelöscht werden konnte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen