Doppelpack macht alles klar

Symbolbild
Unterstützen Sie NOKZEIT!

SG Auerbach – SC Oberschefflenz ​3:1​(0:0)

 Auerbach.  (mj) Auch vom ligaerfahrenen Ortsnachbarn ließen sich die Auerbacher den Nachmittag nicht vermiesen. Beide Mannschaften gingen sehr konzentriert zu Werke, weshalb sich in der Anfangsphase keine nennenswerten Torchancen ergaben. Mit zunehmender Spieldauer setzte sich das Auerbacher Spiel durch, aber der gute Gästetorhüter ließ zunächst keinen Treffer zu.

In der zweiten Halbzeit begann das Spiel zunächst zerfahren, bis den Platzherren in der 65. Minute ein schöner Spielzug gelang, den Daniel Hofmann mit einem trockenen Schuss ins linke Eck erfolgreich abschloss. Anscheinend waren die Auerbacher noch beim Torjubel, denn postwendend ließ sich die Abwehr ausspielen und schon stand es 1:1. Kurz übernahmen die Gäste nun das Geschehen, doch die Auerbacher kamen zurück. In der 74 Minute setzte sich Justin Kaufmann durch und brachte seine Mannschaft wieder in Führung. Fünf Minuten später war es erneut Justin Kaufmann, der mit einem perfekten Kopfball auf 3:1 erhöhte.

Damit war die Partie gelaufen, zumal sich die Gäste mit einer gelbroten Karte selbst schwächten und in den Schlussminuten froh sein konnten, dass es beim 3:1 blieb.
.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen