Termine nur noch in Notfällen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Pixabay)
Mosbach. Da aktuell eine Kontaktreduzierung bzw. -vermeidung wichtiger ist denn je zuvor, werden persönliche Termine bei der Stadtverwaltung ab sofort auf das notwendige Mindestmaß beschränkt. D.h., dass Vor-Ort-Termine nur noch in Not- bzw. Ausnahmefällen angeboten werden.

Bereits im Vorfeld vereinbarte Termine werden aufgehoben und müssen neu angefragt werden. In vielen Fällen lässt sich das Anliegen sicherlich auch telefonisch oder per E-Mail klären. Bürger werden gebeten, sich hierzu an ihre jeweilige Sachbearbeiter zu wenden. Die Sprechzeiten, innerhalb derer Termine vereinbart werden können, bestehen fort. Eine Übersicht über die Zuständigkeiten und Kontaktdaten finden sich auf www.mosbach.de.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen