Jugendgruppe beraubt 17-Jährigen

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Festnahmen nach räuberischer Erpressung

 Osterburken.  (ots) Nachdem mehrere Jugendliche am Mittwoch, gegen 17.50 Uhr, einen 17-Jährigen in der Turmstraße in Osterburken, erpresst und bestohlen haben, konnte die Polizei vier Tatverdächtige festnehmen. Der 17-jährige Geschädigte wollte sich mit einem 15-Jährigen in Osterburken treffen, um einen Disput zu klären. Der 15-Jährige erschien jedoch zunächst mit einem weiteren Jugendlichen und lotste den 17-Jährigen in ein Parkhaus in der Turmbergstraße. Dort warteten zwei weitere, maskierte Mittäter, die den 17-Jährigen in die dortige Herrentoilette drängten. Dort drohten, schlugen und traten sie den 17-Jährigen und forderten ihn zur Herausgabe seiner Wertgegenstände auf. Eingeschüchtert überließ der 17-Jährige den Tätern sein Bargeld und vertraute sich kurze Zeit später der Polizei an. Im Rahmen einer Fahndung konnten zunächst drei der Täter angetroffen und festgenommen werden. Am Folgetag führten die Ermittlungen zur Festnahme des vierten Tatverdächtigen. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen, die alle im Alter zwischen 15 und 16 Jahren sind, auf freien Fuß gesetzt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen