Waldbrunn-Express fährt zur Bürgermeisterwahl

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Pixabay)

Waldbrunn. Am Sonntag, den 07. Februar wählt Waldbrunn den Rathauschef für die kommenden acht Jahre. Neben Amtsinhaber Markus Haas, steht der Hotelier Peter Johannes Koestner aus Mosbach auf dem Stimmzettel. Aufgrund der Corona-Pandemie haben Gemeinderat und Wahlausschuss dazu aufgerufen, die Stimmen per Briefwahl abzugeben. Außerdem wurde auf die Bildung von Wahlbezirken in den Ortsteilen verzichtet. Für alle Wähler, die am Sonntag in ihren Stimmzettel eigenhändig in die Wahlurne werfen wollen, wird von 8:00 bis 18:00 Uhr ein Wahllokal in der Winterhauch-Schule geöffnet sein.

Wer keine Fahrmöglichkeit hat, um nach Strümpfelbrunn zu kommen, kann erstmals bei einer Wahl, auf den Waldbrunn-Express zurückgreifen. In der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr fährt die Firma Taxi Kaiser die Wähler von daheim ins Wahllokal und anschließend wieder nach Hause.

Wer am Wahltag dieses Angebot nutzen möchte, muss sich bitte spätestens eine Stunde vor dem gewünschten Fahrttermin unter der Telefon-Nummer 06274-291 beim Waldbrunner Taxi-Unternehmen anmelden. Für die Fahrten wird ein Kostenbeitrag von 2 Euro je Fahrgast berechnet.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen