4.000 Euro für die HvO Neckargerach

Artikel teilen:

(Foto: pm)
Mosbach. (pm) Mit einer Geldspende in Höhe von 4.000 Euro unterstützt die Firma MPDV das DRK Neckargerach. Die Übergabe des Spendenschecks an die „Helfer vor Ort“ (HvO) fand am Freitag vor der Firmenzentrale in Mosbach statt.

„Auch wenn die MPDV mittlerweile weltweit an 13 Standorten vertreten ist, ist der Hauptsitz am Standort Mosbach seit mehr als 40 Jahren unsere Heimat. Umso wichtiger ist es für uns, ortsansässige Vereine zu unterstützen. Schließlich leisten sie mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft, gerade bei uns hier im ländlichen Raum“, sagte Thorsten Strebel, Geschäftsführer Products & Services bei MPDV.

Die Ersthelfer nutzen die Spende zur Finanzierung eines zweiten Notfallrucksacks für ihre Einsätze im Neckartal.

Dass das ehrenamtliche Engagement dem Unternehmen am Herzen liegt, zeigt auch die Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg, das die MPDV als „Ehrenamtsfreundlichen Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz“ auszeichnete. Damit würdigte das Land die Bereitschaft des Unternehmens, dass 20 Mitarbeiter am Standort Mosbach ihrem Ehrenamt im Bevölkerungsschutz ohne Einschränkungen nachgehen können.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse