Unbekanntes Trio schlägt 18-Jährigen

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Täter verfolgen Opfer nach Hause – Weitere Geschädigte gesucht

 Weikersheim.  (ots) Nachdem drei junge Männer am Mittwochnachmittag einen 18-Jährigen in Weikersheim auf offener Straße beleidigt und geschlagen haben, sucht die Polizei nach Zeugen und weiteren Geschädigten.

Gegen 17.30 Uhr waren die Personen dem 18-Jährigen in der Kelterstraße entgegengekommen. Nachdem diese ihn in ein Gespräch verwickelt hatten, beleidigten diese ihn. Dann schlug einer der jungen Männer dem 18-Jährigen unvermittelt ins Gesicht, wodurch dieser sich Verletzungen zuzog.

Der 18-Jährige flüchtete daraufhin, wobei er von dem Trio bis nach Hause verfolgt wurde. Dort ging einer der Männer auch auf den Vater des 18-Jährigen los, der sich jedoch nicht einschüchtern ließ und die Gruppe davon schickte. Zwei Männer flüchteten daraufhin in Richtung Bahnhof.

Die herbeigerufene Streifenwagenbesatzung konnte einen der Tatverdächtigen am Busbahnhof antreffen. Da dieser nicht ansprechbar war, kam eine Rettungswagenbesatzung vor Ort. Als der 20-Jährige zu sich kam, war er aggressiv. Infolge nahmen die Polizeibeamten ihn in Gewarsahm und überstellten ihn später seiner Mutter.

Zeugen beschrieben die zwei flüchtigen Männer als circa 20 bis 25 Jahre alt. Einer trug eine auffällige orangefarbene Arbeitshose und einer eine kurze blaue Hose und ein blaues T-Shirt. Die Polizei hält es aufgrund von Zeugenhinweisen für möglich, dass es am Mittwoch in Weikersheim zu weiteren Köperverletzungsdelikten durch das beschriebene Trio kam.

Außerdem soll es in einem Supermarkt zu Streitigkeiten mit den jungen Männern gekommen sein. Personen, die von dem Trio angegangen oder beleidigt wurden, und Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07934 99470 beim Polizeiposten Weikersheim zu melden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: