Ein Autofahrer – drei Anzeigen

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Höpfingen.  (ots) Gleich drei Verstöße stellten Beamte des Polizeireviers Buchen bei der Kontrolle eines Autofahrers am Donnerstagabend auf der Heidelberger Straße in Höpfingen fest. Der Mann war mit einem Ford in Höhe des Friedhofs unterwegs. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten zunächst, dass der 44-Jährige alkholisiert war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,1 Promille. Der Mann musste mit zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus kommen. Bei weiteren Überprüfungen stellte sich dann heraus, dass er zudem nicht im Besitz eines Führerscheins war und es auch unterlassen hatte, das Fahrzeug zu versichern. Nach der Kontrolle musste der Wagen deshalb stehen bleiben. Die Kennzeichen sowie der Autoschlüssel wurden einbehalten. Auf den 44-Jährigen kommen nun mehrere Anzeige zu.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen