Die 15 spannendsten Fakten zum Thema Wein

(Symbolbild – Pixabay)
Deutschland ist ein Weinland, was vielen Menschen wahrscheinlich nicht bewusst ist, da sie vielleicht zuerst an Bier als Nationalgetränk denken und nicht an Wein. Bei Wein mögen die meisten Menschen vielleicht an Frankreich, Italien oder Spanien denken, aber nicht an Deutschland. Doch die deutschen Weinanbaugebiete werden immer beliebter auf der ganzen Welt, so ist beispielsweise der Riesling Wein aus Rheinhessen oder Baden einer der beliebtesten Weine überhaupt.

Während der Pandemie verkaufte sich in Deutschland außerdem mehr Wein als je zuvor und viele Menschen legten sich deswegen einen Weinkeller an, um den Wein besonders gut zu lagern. Das edle Getränk scheint demnach immer mehr an Beliebtheit zu gewinnen. In diesem Artikel erfahren Sie 15 spannende Fakten zum Thema Wein.

#1: Die positive Wirkung von Wein

Wer Wein regelmäßig in niedrigen Mengen trinkt, der soll angeblich davon profitieren, denn immer wieder wird von der Forschung darauf verweisen, dass Wein in geringen Mengen definitiv nicht ungesund ist und positive Auswirkungen auf den Körper haben kann. Besonders das Herz soll vom moderaten Weinkonsum profitieren.

#2: Ein Glas Wein pro Tag?

Der nächste Fakt schließt genau an den ersten an, denn es wurde bereits nachgewiesen, dass Wein die Chance, einen Herzinfarkt zu erleiden, deutlich senkt. Dabei sollte man eigentlich meinen, dass Alkohol diesem Fakt eher weniger zuträglich wäre, doch in den Trauben des Weins befindet sich das sogenannte Resveratrol, das dafür zuständig ist, Kalk in den Arterien und Venen zu beseitigen und so einem Herzinfarkt vorbeugen kann.

Dieser Umstand dürfte viele Weintrinker freuen, denn normalerweise hat der Alkohol in der Gesellschaft eher einen negativen Ruf. Natürlich darf man es auch nicht übertreiben mit dem Genuss von Wein, aber ein tägliches Glas Wein ist der Gesundheit eher zuträglich als schlecht.

#3: Der teuerste verkaufte Wein der Welt

Vor 11 Jahren wurde bei einer Versteigerung in China eine Flasche des bekannten Lafite-Rothschild 1869 für stolze 170000 Euro verkauft und ist somit die teuerste Flasche Rotwein, die jemals verkauft wurde. Aber in vielen Weinkellern auf der ganzen Welt liegen noch Flaschen, die wahrscheinlich im Einzelpreis teurer sind als die teuerste verkaufte.

 

Jedoch geben die Sammler und Weinliebhaber ihre Schätze nur selten preis und deshalb wird es auch noch eine Weile dauern, bis dieser Rekord abgelöst wird. Außerdem nutzen viele Kenner ihren Wein auch gerne als Wertanlage.

#4: Die Forschung rund um den Wein

Wie bereits erwähnt, kann Wein durchaus einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben. Dies ist aber nur der Fall, wenn regelmäßig wenig Wein konsumiert wird. Jedoch sind sich die Forscher uneinig, so kamen andere Forscher zum Schluss, dass täglich bis zu 6 Gläser Wein konsumiert werden können, und dies dann immer noch einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben sollen. Dies scheint jedoch sehr wohlwollend berechnet, denn andere Forscher haben herausgefunden, dass höchsten ein Glas am Tag des leckeren Traubengetränks der Gesundheit zuträglich ist.

#5: Das größte Weinfest der Welt

In Rheinlands-Pfalz in der kleinen Stadt Bad Dürkheim findet jährlich das größte Weinfest der Welt statt. Der Namen dieses Weinfest ist Wurstmarkt und zieht jährlich 600.000 Besucher an, die dort die leckeren Schoppen verkosten. Nach der Pandemie dürfte der Wurstmarkt im nächsten Jahr aber auch wieder stattfinden.

#6: Das größte Fass der Welt

In Bad Dürkheim findet mit dem Wurstmarkt nicht nur das größte Weinfest der Welt statt, sondern dort steht auch das größte Weinfass der Welt. Das größte Fass der Welt fasst stolze 1,7 Millionen Liter Wein, jedoch kam es noch nie dazu, dass sich wirklich Wein darin befand, denn dort befinden sich Sitzmöglichkeiten, um Wein zu trinken.

#7: Die größte Weinflasche der Welt

In einem Schweizer Restaurant steht eine Weinflasche, die über 600 Kilogramm wiegt und knapp 300 Liter beinhaltet. Dies ist somit die größte Weinflasche der Welt.

#8: Die größte Weinsammlung der Welt

Im osteuropäischen Land Moldawien befindet sich der größte Weinkeller der Welt mit ganzen eineinhalb Millionen Weinflaschen. Kein anderer Weinkeller auf der Welt ist größer als diese Sammlung. Angeblich befindet sich in dieser Sammlung auch eine Flasche, die über 100 Jahre alt ist und aus Jerusalem stammt. Ob dies stimmt konnte aber noch nicht bewiesen werden.

#9: Die älteste Weinflasche der Welt

Das historische Museum in Speyer, ebenfalls in Rheinland-Pfalz gelegen, besitzt den ältesten Wein der Welt in Form einer uralten Flasche, die angeblich bereits 300 vor Christus hergestellt und abgefüllt wurde. Forscher fanden jedoch  nur noch minimale Reste von Wein in dieser Flasche, sodass es nicht mehr möglich ist diesen uralten Wein zu kosten.

#10: Die älteste Weinflasche der Welt, die mit Wein gefüllt ist

In Würzburg in Bayern befindet sich in der Kellerei Bürgerspital der älteste Wein in einer Flasche, der heutzutage sogar noch trinkbar wäre. Der Wein soll angeblich aus dem Jahr 1540 stammen und damals abgefüllt worden sein. Besucher können diese alte Weinflasche zwar betrachten, aber leider dürfen sie nicht davon probieren.

#11: Das weindurstigste Land

Man mag denken, niemand trinkt mehr Wein als die Franzosen, doch dies stimmt nicht ganz. Den höchsten Weinkonsum pro Kopf auf der ganzen Welt haben nämlich die Bewohner des Vatikans. Dort trinken die Bewohner angeblich fast 100 Flaschen Wein im Jahr und sind damit absoluter Spitzenreiter dieses Rankings.

#12: Der größte Vieltrinker

Diesen unrühmlichen Rekord hält momentan der Spanier Dionsio Sanchez, der in den 1950er-Jahren in einer knappen Stunde fast 20 Liter Wein trank und damit den bisherigen Rekord hält.

#13: Der steilste Weinhang der Welt

Weinhänge sind generell eher steil, weil so mehr Sonne eingefangen werden kann. Der steilste von ihnen befindet sich in Deutschland in der Moselregion, die bekannt für ihre guten Weine ist. Dabei müssen die Weinbauern einen Hügel mit 70 Grad Steigung beackern.

#14: Der beste Wein der Welt

Der (angeblich) beste Wein der Welt kommt aus Frankreich und genauer gesagt aus der Region Châteauneuf-du-Pape. Der Wein von dieser Region wurde vor 500 Jahren zu Ehren der Päpste produziert und sie bezogen über mehrere Jahrhunderte ihren Hauswein aus dieser beliebten Region im Rhônetal.

#15: Der größte Weinproduzent der Welt

Der größte Produzent von Wein ist Spanien. Auf der iberischen Halbinsel werden nach Angaben offizieller Stelle nach auf über eine Million Hektar Fläche Wein angebaut. Spanien ist somit die Nummer eins auf der ganzen Welt, wenn es um die produzierte Menge Wein und die Fläche an bestockten Reben geht.

Von Interesse