Ilvy Malou ist das 500. Baby

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Chiara und Pierre Müller mit ihrer Tochter Ilvy Malou gemeinsam mit Klinikleitung und dem Team der Geburtshilfe der Neckar-Odenwald-Kliniken. (Foto: pm)

Im Familienzimmer sehr gut betreut

Buchen.  (pm) Die gerade Mal einen Tag alte Ilvy Malou verschlief den großen Bahnhof, ihre Eltern Chiara (Soldatin aus Seligenstadt/Hessen) und Pierre Müller (Soldat aus Speyer/Rheinland Pfalz), beide stationiert in Walldürn und wohnhaft in Eichenbühl, freuten sich dafür umso mehr.

Zur Geburt ihrer Tochter, die bereits das 500. Baby in den Neckar-Odenwald-Kliniken in diesem Jahr ist, gratulierte nicht nur der leitende Oberarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. Rolf Völckel und die Assistenzärztin Nina Gimber, sondern auch der Kaufmännische Leiter Harald Löffler, Pflegedienstleiter Kurt Böhrer sowie die Hebamme Jeanette Schuster.

Aus diesem Anlass überreichten die Klinikvertreter einen Blumengruß, verbunden mit den besten Wünschen an die glücklichen Eltern. Dr. Völckel freute sich, dass der Baby-Boom sich auch im Laufe des Jahres fortsetzt. „Schon Mitte August das 500. Baby begrüßen zu können, ist hervorragend, ich rechne mit über 800 Neugeborenen bis Jahresende.“ Der Kaufmännische Leiter ergänzte: „Mit unserer Geburtsstation in Buchen bieten wir bekanntermaßen von Beginn an die besten Voraussetzungen.“

„Wir haben uns hier im Familienzimmer sehr gut betreut gefühlt“, bestätigte auch Chiara Müller, die bereits am Sonntag die Klinik wieder verlassen durfte.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen