Betrunkener greift Polizeibeamte an

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen.  (ots) Ein 37-jähriger Mann beschäftigte am Freitagabend die Polizei in Buchen. Gegen 18.30 Uhr fiel er in der Amtsstraße in Buchen dadurch auf, dass er Passanten anpöbelte. Da der stark Betrunkene nicht mehr in der Lage war, sich sicher als Fußgänger zu bewegen, musste er in Gewahrsam genommen werden. Hier zeigte er gegenüber den einschreitenden Beamten ein aggressives Verhalten und wehrte sich. Im weiteren Verlauf wurden die Aggressionen des 37-Jährigen, bei dem ein Alkoholtest ein Wert von über 3,5 Promille ergab, auf dem Polizeirevier in Buchen zunehmend stärker. Er leistete massiv Widerstand. Verletzt wurde bei seinem Gewaltausbruch zum Glück niemand. Er musste die Nacht in der Gewahrsamseinrichtung der Polizei verbringen. Ein Richter ordnete auch die Entnahme einer Blutprobe an. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen