Unfallflüchtige ermittelt

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Hainstadt.  (ots) Eine zunächst unbekannte Mazda-Fahrerin verursachte am Samstagmorgen einen Unfall in Buchen-Hainstadt und flüchtete. Sie fuhr gegen 8 Uhr auf der Bahnhofstraße und wollte nach rechts in die Pater-A.-Götzelmann-Straße einfahren. Hierbei blieb sie mit dem rechten Heck an der Mauer eines Grundstücks hängen. Sie verursachte hierdurch einen Gesamtschaden an ihrem Pkw und der Mauer in Höhe von rund 15.000 Euro. Als sie dies bemerkte setzte sie Zeugenaussagen nach zurück, stieg aus ihrem Pkw aus und lief um ihr Fahrzeug. Trotz des offensichtlichen Schadens stieg sie wieder ein und fuhr davon, ohne den Unfall der Grundstückbesitzerin oder der Polizei mitzuteilen. Durch weitere Zeugenaussagen, konnte die Mazda-Fahrerin gefunden und zur Anzeige gebracht werden. Sie muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen