Lkw-Fahrer gefährdet Grundschüler

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Billigheim.  (ots) Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer gefährdete am Dienstagmittag durch seine Fahrweise eine Grundschulklasse in Sulzbach. Der Fahrer des Lkws wollte gegen 13 Uhr in der Dallauer Straße einen Anhänger ankoppeln. Hierfür musste er rückwärts einen Fußgängerüberweg überqueren. Zeitgleich wollte eine Schulklasse zusammen mit ihrer Aufsicht die Fahrbahn in Richtung der Sporthalle überqueren. Anstatt den Kindern Vorrang einzuräumen, fuhr der Fahrer des Lkws wiederholt auf den Fußgängerüberweg zu. Durch das Eingreifen der Aufsichtsperson und eines weiteren Sattelzugführers wurden die Kinder glücklicherweise nicht verletzt. Der Lkw-Fahrer muss sich nun wegen seiner gefährdenden Fahrweise verantworten.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen