Zwei Verletzte bei Brand eines Neubaus

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Heidelberg   (ots) Aus bislang ungeklärter Ursache brach am Samstagmorgen kurz nach 09.00 Uhr in einem noch unbewohnten Neubau in der Ringstraße ein Feuer aus, wodurch es zu einer großflächigen Rauchentwicklung kam. Eine benachbarte Tankstelle wurde vorsorglich geräumt und die Ringstraße weiträumig abgesperrt.

Gegen 10.00 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht. Durch die starke Rauchentwicklung, die auch in den Innenhof eines Nachbargebäudes zog, erlitten zwei Personen eine Rauchgasvergiftung. Diese wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden, Einsturzgefahr besteht aber nicht.

Gegen 12.00 Uhr konnten alle Sperrungen wieder aufgehoben werden. Für weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei Heidelberg wurde der Brandort beschlagnahmt.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen