„Trotz Corona sind wir heiter“

(Foto: Liane Merkle)

Schlotfeger eröffnen Kampagne

Seckach. (lm)  „Seggi helau, Schlotfeger helau, Seggi helau“, es ist eine ganze Weile her, dass man den Schlachtruf der FG Seggemer Schlotfeger durch die heiligen Hallen des Seckacher Rathauses schallen hörte, doch pünktlich am 11.11. sah und hörte man Sitzungspräsident Christian Schneider mit Unterstützung des Elferrats Christian Hornung, des Schlotfegers Sandro Frank, der neuen Schlotfegerin Nicole Schmitt sowie der Gardemädels Jana Alter und Megan Bahndorf Richtung Rathaus stürmen.

Aber Bürgermeister Thomas Ludwig war auf der Hut: „Bis hier her und nicht weiter, trotz Corona sind wir heiter“ stoppte er die Narrenschar im Foyer bereits ab. Bezugnehmend auf die wechselnden Umleitungen und Baustellen im Ort verkündete Christian Schneider „Verkehrsführung 4.0 – das verrückte Labyrinth“ als Motto der Kampagne 2021/22, die hoffentlich irgendwie stattfinden werde. Auf jeden Fall versprach er: „Wir werden alle Register ziehen, um eine vernünftige Corona konforme Kampagne auf die Beine zu stellen, wenn das nur möglich ist“.

Doch sowohl die Schlotfeger als auch der Bürgermeister sehen der derzeitigen Entwicklung mit Sorge entgegen. Was vermutlich als Veranstaltung sicher ist, wird die Outdoor-Party sein, doch ohne Bühne, weil es für die Garden viel zu kalt sei – und Verletzungen will man vermeiden. Es bleibt auf jeden Fall spannend.

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]