Toten aus brennendem Haus geborgen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Michelstadt.  (ots) Am Samstagnachmittag, gegen 16.33 Uhr, wurde durch die Rettungsleitstelle Erbach/Odenwald Rauchentwicklung in einem Anwesen im Wiesenweg in Michelstadt gemeldet. Im Zuge der Löscharbeiten bargen Kräfte der Feuerwehr eine leblose Person. Nach den ersten Ermittlungen handelt es sich dabei um den 53-jährigen alleinigen Bewohner dieser Wohnung. Andere Bewohner des Fünf-Familien-Hauses wurden nicht verletzt. Eingesetzt war die Freiwillige Feuerwehr Michelstadt, sowie der Rettungsdienst des Odenwaldkreises. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Südhessen in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen