Unfall wegen versagender Bremsen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Haßmersheim.  (ots) Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag in Haßmersheim weil die Bremsen eines Renaults versagten. Gegen 14 Uhr war eine 19-Jährige mit ihrem PKW von Neckarmühlbach kommend in Fahrtrichtung Siegelsbach unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur Siegelsbacher Mühle meldete das Fahrzeug eine Fehlfunktion der Bremsen. Laut Angaben Fahrerin hätte daraufhin die Fußbremse nicht mehr funktioniert. Hierauf versuchte die junge Frau ihren Wagen mit der Handbremse abzubremsen. Die Bremswirkung der Handbremse war jedoch so stark, dass der Renault nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die 19-Jährige lenkte daraufhin nach links gegen, sodass der Wagen die Fahrbahn querte und ins Schleudern geriet. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite kollidierte der PKW schließlich mit einem Straßenschild und kam einige Meter weiter zum Stehen. Die junge Fahrerin des Unfallfahrzeugs blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 2.000 Euro geschätzt.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen