Nach Auffahrunfall weitergefahren

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen.  (ots) Eine 65-jährige Autofahrerin wurde am Montag, gegen 10.40 Uhr, bei einem Unfall in der Carl-Benz-Straße in Buchen leicht verletzt. Die Frau wollte in die Bödigheimer Straße abbiegen und musste an der Einmündung verkehrsbedingt anhalten. In diesem Moment fuhr ein dunkelblauer Dacia auf den Skoda der Frau auf. Die 65-Jährige wurde dabei leicht verletzt, es entstand Sachschaden an den Fahrzeugen. Nach der Kollision sprach der Dacia-Fahrer kurz mit der Skoda-Fahrerin. Personalien tauschten beide dabei nicht aus. Nach dem Hinweis, dass es sich bei dem Schaden an dem Skoda um einen Altschaden handeln könnte, hob der Unbekannte sein TBB-Kennzeichen auf, stieg in sein Fahrzeug und fuhr davon. Ein Zeuge des Unfalls ist bereits bekannt und gab der Polizei Ermittlungshinweise. Dennoch werden Personen, die den Unfall gesehen haben oder Hinweise zu dem dunkelblauen Dacia geben können gebeten, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 beim Polizeirevier Buchen zu melden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse