JBO Waldbrunn für die Ukraine

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)
Strümpfelbrunn. _(pm)_Aus Solidarität mit der Ukraine zog das JBO Waldbrunn mit einer kleinen Abordnung durch Strümpfelbrunn. Mit einem kleinen Repertoire, bestehend aus „Freude schöner Götterfunken“ und „Die Gedanken sind frei“, wurden die Dorfbewohner musikalisch unterhalten.

Das Ganze natürlich nicht ohne Grund: um ein Zeichen für die Ukraine und gegen den dort herrschenden Krieg zu setzen, wurde in fast jeder Straße musiziert, um Geld für eine wohltätige Hilfsorganisation zu sammeln.
Nicht nur auf wegen des sonnigen Wetters, sondern vor Allem durch sehr spendenfreudige Bürger, konnten sage und schreibe 1.145 Euro gesammelt werden.

Die Summe wird direkt an die Organisation Herzenssache e.V. gespendet.
Herzenssache e.V. setzt sich für Kinder und Familien ein, die aus der Ukraine nach Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und ins Saarland kommen, und helfen diesen einen sicheren Zufluchtsort zu finden.

Ein großer Dank ging an die Musikern des JBO Waldbrunn und an die großzügigen Spendern.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse