„Für uns ein Gewinn“

Artikel teilen:

_(Foto: pm)_
## Jugendvereinsdialog beim SV Adelsheim

**Adelsheim. ** _(pm)_ Das Angebot des Jugendvereinsdialogs erzeugt viel positive Resonanz. Nun waren Verbandsjugendleiter Rouven Ettner und seine Mitstreiter beim SV Germania Adelsheim im Fußballkreis Buchen zu Gast.

In großer Runde fanden sich Jugendvertretern des bfv und des Fußballkreises Buchen vergangene Woche beim SV Adelsheim ein. Mit Verbandsjugendleiter Rouven Ettner, seinem Stellvertreter Jörg Barthelmes, Kreisjugendleiterin Patricia Jakob, deren Stellvertreter Harry Langer, Joachim Fahrenkopf (Kreisvertreter Entwicklung), Manfred Baumann (Beauftragter für Freizeit- und Breitensport & Bambini), Schiedsrichtereinteiler Holger Jakob sowie dem Vertreter der jungen Generation David Schiffmacher begrüßte Adelheims Jugendleiter Julian Dolk gleich acht bfv-Gäste.

Seitens des Vereins war er auch in guter Gesellschaft. Kollegen aus dem Vorstand des SV Adelsheim, die Jugendleiter der JSG-Partner VfB Sennfeld und SV Roigheim sowie ein halbes Dutzend Jugendtrainer und -betreuer nahmen neben Dolk am Jugendvereinsdialog teil.

Auf den Tisch kamen Themen wie Elternarbeit, Gewinnung neuer Ehrenamtlicher, Möglichkeiten für Zuschüsse, Kooperationen zwischen Schule und Verein, FSJ-Stellen sowie Spielgemeinschaften in der Jugend.

Für die dringlichste Herausforderung in der Jugendarbeit, die Integration von Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern in den Verein, bekam die Truppe um Dolk einige nützliche Ideen und Tipps mit auf den Weg. „Jeder aus dem Verein hat etwas mitgenommen“, berichtet der Adelsheimer Jugendleiter zufrieden.

Besonders das Angebot des bfv-Club-Beraters traf auf offene Ohren. „Das wollen wir auf jeden Fall in naher Zukunft realisieren“, betont Dolk. Der „offene Austausch“ war trotz der großen Gruppe „absolut zielführend“, wie Dolk resümiert. Besonders für die teilweise sehr jungen Trainer sei es eine „schöne Wertschätzung“ gewesen, dass die Verbandsvertreter bei ihnen vor Ort waren und ihren Anliegen Gehör schenkten.

Dolk empfiehlt jedem Verein, das Angebot des Jugendvereinsdialogs zu nutzen: „Eine absolut tolle Sache, für die ich gerne Werbung mache. Davon kann man nur profitieren!“

Der Jugendvereinsdialog ist eine Maßnahme zur Förderung der Jugendarbeit in den badischen Vereinen. Das Prinzip ist das gleiche wie beim allgemeinen Vereinsdialog, in dessen Rahmen bfv-Präsident Ronny Zimmermann gemeinsam mit Vertretern des Präsidiums und der Fußballkreise bereits seit 2014 die unterschiedlichsten Clubs im ganzen Verbandsgebiet besucht, um abseits des Tagesgeschäftes in den Austausch zu kommen.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen