Kinder säen Wildblumenwiese

(Foto: pm)

Billigheim beteiligt sich am Projekt „Blühender Naturpark“

Katzental. (pm) Auch in diesem Jahr engagiert sich die Gemeinde Billigheim am Projekt „Blühender Naturpark“ des Naturparks Neckartal-Odenwald durch die Anlage einer Wildblumenfläche zum Insektenschutz. Ausgesät wurde gemeinsam mit Kindergartenkindern des Kindergartens Kindervilla St. Katharina Katzental.

Im Anschluss an eine Flächenbegutachtung im Frühjahr dieses Jahres und der Saatgutauswahl durch den Naturpark wurden die über 250 Quadratmeter Blühfläche für die Aussaat vorbereitet.

Am Freitag wurde dann bei strahlendem Sonnenschein ausgesät. Die Aussaataktion wurde tatkräftig von den Kindergartenkindern des Kindergartens Kindervilla St. Katharina Katzental unterstützt. Naturpark-Projektmanagerin Emely Meister zeigte sich sehr erfreut über die Aussaataktion in Billigheim: „Es freut mich sehr, dass die Gemeinde Billigheim auch in diesem Jahr mit einer weiteren Wildblumenfläche ihr Engagement am Projekt zum Ausdruck gebracht hat.“

Der Artenverlust geht im ländlichen Raum stetig voran, wenn auch schleichend. Daher möchte der Naturpark Neckartal-Odenwald hierfür sensibilisieren und einen entsprechenden Beitrag mit dem Projekt „Blühender Naturpark leisten.

Auch Bürgermeister Martin Diblik bedankte sich bei allen, die dieses Projekt möglich gemacht haben und insbesondere bei den Kindern, die mit ihrer Unterstützung die Aktion lebendig machten.

Von Interesse