Ausbildungsabschluss im Landratsamt gefeiert

Ihren erfolgreichen Ausbildungsabschluss feierten zwölf Auszubildende und Studierende zusammen mit Landrat Dr. Achim Brötel, Geschäftsbereichsleiter Peter Fieger, Ausbildungsleiterin Lena Sienholz und Personalrätin Jessica Henn. (Foto: pm)
Mosbach. (pm) Zwölf Auszubildende und Studierende haben in diesem Sommer ihre Ausbildung oder ihr Studium im Landratsamt erfolgreich abgeschlossen. Gewürdigt wurde diese Leistung im Rahmen einer Feierstunde im Landratsamt.

Landrat Dr. Achim Brötel gratulierte den Absolventen Janik Nerpel (Straßenwärter), Jannick Haag, Nico Löprich, Nico Werner (Vermessungstechniker), Jill Martini, Julia Morsch, Niklas Reinhard (Verwaltungsfachangestellte), Dilara Celik, Milena Mairon (Verwaltungswirtinnen) und Hannah Jaufmann (B.A. Soziale Arbeit).

„Es freut mich, dass Sie mit einer abgeschlossenen Ausbildung im öffentlichen Dienst nun eine hervorragende Basis für ihren beruflichen Lebenslauf haben. Ebenso freut es mich für das Landratsamt, da Sie ihr ganzes Engagement und neue Ideen ab jetzt tagtäglich bei uns einbringen.“

Zudem hob der Landrat die vielfältigen Berufsfelder der Ausbildung im Landratsamt hervor, welche weit über die klassischen Verwaltungsberufe als Verwaltungsfachangestellte oder Beamte hinausgehen. Die Ausbildungspalette reiche vom Straßenwärter, Fachinformatiker und Vermessungstechniker bis hin zu verschiedenen Bachelor-Studiengängen.

Die ausgelernten, ehemaligen Auszubildenden haben einen Arbeitsvertrag in der Landkreisverwaltung erhalten. Die Einsatzbereiche der neuen Kolleginnen und Kollegen sind vielseitig.

Sie arbeiten mittlerweile unter anderem in der Zulassungs- und Führerscheinstelle, im Bereich Vermessung oder in der Sozialhilfe. Ausbildungsleiterin Lena Sienholz unterstrich im Rahmen der erstmal in dieser Form ausgerichteten Feierstunde, dass das Landratsamt noch neue Auszubildende und Studierende für das Ausbildungsjahr 2023 suche.

Bewerbungen werden bis zum 03. Oktober entgegengenommen. Mit insgesamt rund 45 Auszubildenden gehöre das Landratsamt zu einem der größten Ausbildungsbetriebe im Landkreis.

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]